Unsere Expert:innen

Allgemeines über die Herkunftsländer
Wir wollen hier bewusst keine Klischees bedienen oder Länder, Kulturen und Mentalitäten in Raster stecken, die bisweilen der Tendenz nach einen wahren Kern haben mögen, pauschal, allzu verallgemeinernd aber nicht gelten, auf individueller zu falschen Annahmen und schnell zu einer falschen Grundhaltung führen. Sicher ist, Signite ist nur in Ländern aktiv Mehr
Destination Germany: Menschen mit starkem Migrationswillen
Egal, ob Pflegefachkraft, Geburtshelfer:in, künftige:r Auszubildende:r oder Mediziner:in: alle eint, dass sie für sich entschieden haben, zu migrieren. Alle eint, dass Sie in Deutschland ein neues Leben anfangen, unter besseren Bedingungen arbeiten und leben wollen. Wir stehen zunehmend im Wettbewerb mit anderen Staaten, die teils höhere Gehälter bieten Mehr
Unsere Spezialisten: Pflegekräfte, Kinderkrankenpfleger:innen, Geburtshelfer:innen
Sie haben alle bereits in Ihrer Heimat einen Abschluss gemacht als Pflegefachkraft, Kinderkrankenpfleger:in oder Geburtshelfer:innen. Einige von Ihnen verfügen bereits über etliche Jahre Berufserfahrung. Manche haben begonnen, sich für Teilbereiche zu spezialisieren und Kompetenz im Berufsalltag erworben. Der Weg der Berufsanerkennung sieht für fast alle Mehr
Unsere Jüngsten: Auszubildende für die Pflege
Es sind fast immer ganz junge Menschen, die sich uns anschließen, um mit unserer Hilfe als Auszubildende in Deutschland anzufangen. Viele spürten grundsätzlich den Wunsch in sich, in der Pflege tätig zu werden, um für andere Menschen da sein zu können. Sie haben oftmals erst den Schulabschluss hinter sich. Das müssen nach deutschen Vorgaben mindestens Mehr
Unsere High-Performer: Mediziner:innen
Mit Ärzt:innen ist es nochmals eine ganz andere Sache. Da muss das Matching erst recht passen: fachlich, aber unbedingt auch menschlich. Wohlgemerkt für beide Seiten. Der Anspruch, die Erwartungen sind dabei zu Recht hoch. Es geht um viel Verantwortung. Das verlangt konsequenterweise noch mehr Vertrauen ab. Die Erwartungen sind hoch. Doch das gilt, ein wen Mehr